12.02.02 18:43 Uhr
 18
 

Frau mordete aus Eifersucht - jetzt Lebenslange Sicherheitsverwahrung

Die 24jährige Liebhaberin eines 38jährigen Familienvaters verlangt von dem Mann, er solle seine Familie zu ihren Gunsten verlassen.

Da dieser dies ablehnte, plante sie mit ihrer Freundin den Mord an der Ehefrau des Mannes. Nachdem sie sie in ihre Wohnung gelockt hatten, ermordeten sie die Frau, indem sie ihr den Kopf absägten.

Heute wurde das Urteil gegen die Täter gesprochen - sie erhalten lebenslange Haft mit Sicherheitsverwahrung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Leben, Sicherheit, Eifersucht, Sicherheitsverwahrung
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgerichtsurteil: AKW-Betreiber haben Recht auf Entschädigung
Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall
Norwegen: Unbekannter ersticht 14-Jährigen und 48-Jährige vor einer Schule



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgerichtsurteil: AKW-Betreiber haben Recht auf Entschädigung
Polizist droht Strafe: Kanzlerin auf AfD-Veranstaltung "kriminell" genannt
Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?