12.02.02 17:37 Uhr
 946
 

Fischer übt offen Kritik an George Bush

In einem Interview mit der Zeitung 'Die Welt' kritisierte Bundesaußenminister Fischer (Grüne) den US-Präsident George Bush scharf.

Er warnte die USA vor einem militärischen Abenteuer und betonte, dass die Bündnispartner sich nicht auf eine blinde Gefolgschaft reduzieren ließen.

Zu Bushs berühmten Ausspruch 'Achse des Bösen' meinte er, dass selbst die mächtigste Macht diese sechs Milliarden Menschen nicht im Alleingang in eine friedliche Zukunft führen könne.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aCyberTaxi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kritik, George W. Bush, Fisch, Fischer
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?