12.02.02 16:37 Uhr
 78
 

Schill und das Kokain: Jetzt zeigt er an

Hamburgs Innensenator und Ex-Richter Roland Schill hat heute Anzeige gegen Unbekannt erstattet.

Grund dafür sind die Kokainvorwürfe, denen er sich seit einigen Wochen gegenübersieht. Zudem stellte Schill einen Strafantrag gegen einen angeblichen Zeugen, der in der ARD die Vorwürfe gegen ihn anonym bekräftigt hatte.

Letzerer hatte mit verdecktem Gesicht und verstellter Stimme angegeben, Schill hätte sich bei einer Wahlparty 'weißes Pulver auf das Zahnfleisch aufgetragen'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hellmade
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kokain
Quelle: media.tvmovie.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?