12.02.02 16:20 Uhr
 1.253
 

Salami-Pizzen im Test: Fast immer zu wenig Belag

Das 'Deutsche Institut für Ernährungsmedizin und Diätetik', kurz DIET, untersuchte sechs verschiedene Salami-Pizzen. Das Ergebnis: Bei dem Großteil der untersuchten Produkte besteht die Pizza aus zu wenig Belag und wiederum übermäßig Teig.

Die Pizza mit dem wenigsten Belag konnte lediglich 7% Salami-Anteil aufweisen, die Pizza mit dem größten Anteil an Salami konnte immerhin mit 14% auftrumpfen. Die beste Pizza ist laut DIET die Salami-Pizza von Alberto, welche aus 60% Gesamtbelag besteht.

Ein gutes Ergebnis konnten außerdem die Marken Dr. Oetker und Wagner verbuchen. Die Sorte Salto befindet sich im Mittelfeld. Unter dem Durchschnitt liegen die Pizzen vom Plus-Supermarkt und Euroshopper.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lysana
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Test, Salami
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Eltern ärgert Spielzeug - Mini-Armbrüste, die Zahnstocher verschießen
Irrsinn: Obst teurer als Fleisch
Thüringen: Affenbaby läuft Pfleger hinterher und wird von Tür erschlagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?