12.02.02 16:15 Uhr
 16
 

Haie sollen sich zu Barry White-Musik paaren

Das britische Meeresforschungsinstitut will paarungsunwillige Haie mit Musik von Barry White zur Vermehrung anregen. Studien zufolge sollen Fische nämlich ähnlich wie Menschen auf Musik reagieren.

Pünktlich zum Valentinstag sollen romantische Stimmungen bei den Hundshaien, Dornhaien und Glatthaien erzeugt werden. Auf die Idee sind die Meeresforscher gekommen, als sie eine entsprechende Studie aus den USA gelesen hatten.

Ob und wann die Maßnahme Erfolg hat, wird sich dann zeigen, wenn der männliche Hai beginnt, das Weibchen quer durch's Becken zu jagen und zu beißen - das ist der Auftakt des Paarungsrituals.


WebReporter: Arien77
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Musik
Quelle: www.reuters.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?