12.02.02 15:40 Uhr
 25
 

Pizzabestellung dauerte zu lange - Mann nimmt Angestellte als Geiseln

Weil ihm die telefonische Bestellung einer Pizza nicht schnell genug ging, griff in Kanada ein 26-Jähriger zur Waffe und nahm die Angestellten eines Pizza-Lieferservice als Geiseln.

Wie die Angestellten berichten, rief der Mann bei ihnen an, um eine extragroße vegetarische Pizza zu bestellen. Man teilte ihm mit, dass die Lieferung etwa eine halbe Stunde in Anspruch nehemn würde. Das dauerte dem Mann wohl zu lange.

Etwa 20 Minuten nach dem Anruf kam er mit zwei Komplizen zum Pizza-Service, verspeiste seine bestellte Pizza während seine Freunde die Angestellten als Geiseln festhielten. Danach flüchtete das Trio, wurde aber wenig später von der Polizei verhaftet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Geisel, Angestellte, Pizza
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab
Vural Öger geht in die Privatinsolvenz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?