12.02.02 15:03 Uhr
 1
 

Salix Pharmaceuticals: Mäßige Q4-Zahlen

Das kanadische Biotech-Unternehmen Salix Pharmaceuticals gab am Dienstag seine Zahlen für das abgelaufene vierte Quartal bekannt.

Demnach verzeichnete das Unternehmen in diesem Zeitraum einen Netto-Verlust von 5,2 Mio. US-Dollar bzw. 31 Cents je Aktie. Noch ein Jahr zuvor konnten die Kanadier nur einen Verlust von 1,1 Mio. US-Dollar bzw. 9 Cents je Anteilsschein melden.

Auch beim Umsatz musste man Federn lassen. Von 5,5 Mio. US-Dollar im vergangenen Jahr reduzierte sich dieser auf 3,8 Mio. US-Dollar. Das Unternehmen gab des Weiteren bekannt, dass man sich für das Jahr 2002 bezüglich seines Produktes Colazal einen Umsatz von 30-35 Mio. US-Dollar erhoffe. Colazal ist ein Medikament, mit welchem man Dickdarmerkrankungen therapieren kann. Auch sei eine Ausgabe von weiteren 4 Mio. Anteilsscheinen auf dem Markt geplant, um damit weitere Produkte, das Marketing sowie die Entwicklung zu sichern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Pharma
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen
US-Komiker Jerry Lewis gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?