12.02.02 15:03 Uhr
 1
 

Salix Pharmaceuticals: Mäßige Q4-Zahlen

Das kanadische Biotech-Unternehmen Salix Pharmaceuticals gab am Dienstag seine Zahlen für das abgelaufene vierte Quartal bekannt.

Demnach verzeichnete das Unternehmen in diesem Zeitraum einen Netto-Verlust von 5,2 Mio. US-Dollar bzw. 31 Cents je Aktie. Noch ein Jahr zuvor konnten die Kanadier nur einen Verlust von 1,1 Mio. US-Dollar bzw. 9 Cents je Anteilsschein melden.

Auch beim Umsatz musste man Federn lassen. Von 5,5 Mio. US-Dollar im vergangenen Jahr reduzierte sich dieser auf 3,8 Mio. US-Dollar. Das Unternehmen gab des Weiteren bekannt, dass man sich für das Jahr 2002 bezüglich seines Produktes Colazal einen Umsatz von 30-35 Mio. US-Dollar erhoffe. Colazal ist ein Medikament, mit welchem man Dickdarmerkrankungen therapieren kann. Auch sei eine Ausgabe von weiteren 4 Mio. Anteilsscheinen auf dem Markt geplant, um damit weitere Produkte, das Marketing sowie die Entwicklung zu sichern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Pharma
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?