12.02.02 13:27 Uhr
 106
 

ATI bringt den Nachfolger des Radeon 8500

Der Nachfolger wird Radeon 8800 heißen und wird im März von ATI vorgestellt.

Mit einer Taktfrequenz von 350 MHz ist der Radeon 8800 um 75 MHz schneller als der aktuelle Radeon 8500.

Eine neue 3D-Architektur und die 128 MB DDR RAM, für die der Chip ausgelegt ist, sollen noch bessere Resultate liefern als das aktuelle Spitzenprodukt von ATI.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Setec
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Nachfolge, ATI, Radeon
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Budapest: 18-Jähriger findet Bug in U-Bahnticketsystem und wird verhaftet
Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?