12.02.02 13:26 Uhr
 159
 

Feuchtwangen: Autofahrer sichtete Känguru auf der Straße

Am Montagabend machte ein Autofahrer auf einer Straße bei Feuchtwangen eine merkwürdige Beobachtung. Er sah ein Känguru über die Strasse hoppsen. Der Autofahrer informierte sogleich die Polizei.

Doch die Polizei fand das Tier nicht. Dafür konnten sie aber den Besitzer finden. Doch auch die anschliessende Suche in der Nacht mit dem Besitzer trug keine Früchte.

Erst am Dienstagmorgen kam es zu einer freudigen Überraschung. Die Känguru-Dame 'Nicki' hatte den Weg nach Hause von allein gefunden und wollte wieder ins Gehege zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Autofahrer, Straße, Känguru
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Auf begrüntem Dach am Ostbahnhof lebt nun eine Schafherde
Recycling-Wettbewerb: Sieger ist Surfbrett aus 10.000 Zigaretten-Kippen
Internet-Millionär beim Kitesurfen tödlich verunglückt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lazio-Fans entrüsten mit Aufklebern - Anne Frank im AS-Roma-Trikot
Facebook testet neue Timeline: News verschwinden, Freundesposts dominieren
Fußball: Neue Nationenliga wird bei ARD und ZDF zu sehen sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?