12.02.02 12:39 Uhr
 1.400
 

Jeder Hauptdarsteller erhält 1 Millionen Dollar pro Folge - "Friends" nun teuerste TV-Serie

Die sechs Hauptdarsteller der TV-Serie 'Friends' haben es geschafft, dass ihre Gagen deutlich nach oben korrigiert werden. Anstatt 750.000 Dollar pro Folge bekommt jetzt jeder 1 Million Dollar.

Damit wird diese Serie mit Jennifer Aniston, Matthew Perry, Matt LeBlanc, Lisa Kudrow, David Schwimmer und Courtney Cox zur teuersten TV-Serie. Am vergangenen Montag wurden die Verträge für weitere 24 Folgen unterschrieben.

Mit den neuen Folgen wird 'Friends' übrigens das neunte Jahr im Fernsehen zu sehen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, TV, Dollar, Serie, Folge, Hauptdarsteller, Friends
Quelle: www.chartradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Goldene Himbeere: "Batman v Superman" bekommt gleich vier Himbeeren
Hugh Jackman und Patrick Stewart verlassen die X-Men
Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht
Zu wenig Justiz-Personal: Kauder (CDU) wirft Maas (SPD) Versäumnisse vor
Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?