12.02.02 12:39 Uhr
 1.400
 

Jeder Hauptdarsteller erhält 1 Millionen Dollar pro Folge - "Friends" nun teuerste TV-Serie

Die sechs Hauptdarsteller der TV-Serie 'Friends' haben es geschafft, dass ihre Gagen deutlich nach oben korrigiert werden. Anstatt 750.000 Dollar pro Folge bekommt jetzt jeder 1 Million Dollar.

Damit wird diese Serie mit Jennifer Aniston, Matthew Perry, Matt LeBlanc, Lisa Kudrow, David Schwimmer und Courtney Cox zur teuersten TV-Serie. Am vergangenen Montag wurden die Verträge für weitere 24 Folgen unterschrieben.

Mit den neuen Folgen wird 'Friends' übrigens das neunte Jahr im Fernsehen zu sehen sein.


WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, TV, Dollar, Serie, Folge, Hauptdarsteller, Friends
Quelle: www.chartradio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
"Kiss"-Bassist Gene Simmons bekommt lebenslanges Hausverbot bei Fox News
John-Lennon-Witwe: Gestohlene Tagebücher von Yoko Ono in Berlin sichergestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?