12.02.02 12:39 Uhr
 1.400
 

Jeder Hauptdarsteller erhält 1 Millionen Dollar pro Folge - "Friends" nun teuerste TV-Serie

Die sechs Hauptdarsteller der TV-Serie 'Friends' haben es geschafft, dass ihre Gagen deutlich nach oben korrigiert werden. Anstatt 750.000 Dollar pro Folge bekommt jetzt jeder 1 Million Dollar.

Damit wird diese Serie mit Jennifer Aniston, Matthew Perry, Matt LeBlanc, Lisa Kudrow, David Schwimmer und Courtney Cox zur teuersten TV-Serie. Am vergangenen Montag wurden die Verträge für weitere 24 Folgen unterschrieben.

Mit den neuen Folgen wird 'Friends' übrigens das neunte Jahr im Fernsehen zu sehen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, TV, Dollar, Serie, Folge, Hauptdarsteller, Friends
Quelle: www.chartradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde
"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?