12.02.02 11:59 Uhr
 129
 

Deutsche sind beim Autofahren aggressiv - Italiener fahren schlecht

Lease-Plan, ein Unternehmen, das Leasing-Lösungen und Fahrzeugflotten-Management anbietet, hat in einer Studie die Autofahrer Europas analysiert. Das Ergebnis hat ergeben, dass die Deutschen nach den Norwegern die aggressivsten Autofahrer sind.

58 Prozent der Deutschen geben zu im Auto aggressiv zu agieren. Immerhin 44 Prozent geben zu beim Fahren beleidigend zu sein. 1 Prozent hält sich für gewalttätig im Straßenverkehr.

Als schlechteste Autofahrer überhaupt wurden die Italiener bewertet. 26 Prozent aller Befragten halten den Fahrstil und das Verhalten der Italiener für schlecht. Als zweitschlechteste Fahrer gelten die Franzosen vor den Spaniern und Niederländern.


WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Deutsch, Italien, Italiener, Aggressivität
Quelle: www.auto.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?