12.02.02 11:59 Uhr
 129
 

Deutsche sind beim Autofahren aggressiv - Italiener fahren schlecht

Lease-Plan, ein Unternehmen, das Leasing-Lösungen und Fahrzeugflotten-Management anbietet, hat in einer Studie die Autofahrer Europas analysiert. Das Ergebnis hat ergeben, dass die Deutschen nach den Norwegern die aggressivsten Autofahrer sind.

58 Prozent der Deutschen geben zu im Auto aggressiv zu agieren. Immerhin 44 Prozent geben zu beim Fahren beleidigend zu sein. 1 Prozent hält sich für gewalttätig im Straßenverkehr.

Als schlechteste Autofahrer überhaupt wurden die Italiener bewertet. 26 Prozent aller Befragten halten den Fahrstil und das Verhalten der Italiener für schlecht. Als zweitschlechteste Fahrer gelten die Franzosen vor den Spaniern und Niederländern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Deutsch, Italien, Italiener, Aggressivität
Quelle: www.auto.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kommt blaue Plakette schon 2018?
Diskussionen um Dobrindts PKW-Maut nehmen kein Ende
Wissenschaftlicher Dienst des Bundestags: Pkw-Maut eventuell europarechtswidrig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Armee ersetzt deutsches Sturmgewehr G-3 durch das türkische MPT-76
Deutsches Fußball-Museum Dortmund für den Preis "Museum des Jahres" nominiert
Türkei: Forscher entwickeln zuverlässige Datenübertragung mittels Photonen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?