12.02.02 11:34 Uhr
 4
 

Erneut geringerer Export - Deutscher Außenhandel büßt 3,6 % ein

Der vergangene Dezember war der zweite schlechte Monat in Folge für den Deutschen Außenhandel - 48,2 Mrd. € an Ausfuhren, somit 3,6% weniger im Vergleich zum Vorjahr.

Auch der Import nahm ab, der Verlust lag im Dezember bei 17%, nur 40,2 Mrd. € wurden importiert. Volkswirte erwarten einen Aufschwung des Exportgeschäfts für die nächste Zeit, sehen jedoch ebenso ein, das die Deutsche Wirtschaft am schwächeln ist.

Auf das Jahr 2001 im ganzen bezogen lief der Aussenhandel befriedigend ab, Grund seien die ersten finanzstarken Monate gewesen. Der Export im Jahr 2001 stieg um 6,6%, der Import um 0,9%.


WebReporter: CrazyChick
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Deutscher, Export, Außen
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?