12.02.02 11:24 Uhr
 729
 

Klassiker: Porsche 912 - ein 911er abgespeckt auf 4 Zylinder

Als Nachfolger des ersten erfolgreichen Porsche, dem 356, erschien im Jahre 1964 der Porsche 911 - der bis heute erfolgreichste Sportwagen des Herstellers. Dieser kostete mit dem 130 PS Sechszylinder immerhin 21.900 D-Mark.

Um aber auch die etwas finanzschwächeren Markenfans zu bedienen, entnahm der Hersteller dem alten 356 dem Vierzylinder Motor und steckte ihn um 5 PS abgespeckt in die Karosserie des 911 - fertig war der 912.

Dieser kostete 16 250 Mark, was dem Markenimage noch Genüge tat und das Modell vorerst erfolgreicher als den 911er werden ließ. Der zuerst mit 90 und dann mit 110 PS ausgerüstete 912er wurde bis 1969 gebaut und vom VW-Porsche 914 abgelöst.


WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Porsche, Klassiker, Klassik, Zylinder
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)
Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern
"Tempo 30": Erste Stadt testet generelles Tempolimit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Asylbewerber erhält Vergewaltigung einer Camperin elfeinhalb Jahre Haft
Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?