12.02.02 10:27 Uhr
 25
 

Trittin glaubt bei Bundestagswahlen an mehr Stimmen als 1998

Bundesumweltminister Jürgen Trittin glaubt, dass seine Partei Bündnis/90 die Grünen bei den Bundestagswahlen am 22. September über 8 Prozent erreichen wird.
Er will von Stoibers Atom(wieder)einstig profitieren und alte Wähler zurückgewinnen.


Die Grünen waren im ZDF Politbarometer am Freitag unter die fünf Prozent Marke gefallen. Das war das schlechteste Ergebnis seit den Wahlen 1990.

Trittin meinte weiter das Bündnis/90 zwischen dem Zeitraum 1994 und 1998 überbewertet wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 0punkte
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundestag, Stimme, Bundestagswahl, Tritt
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Deutscher Autor auf Veranlassung der Türkei festgenommen
Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?