12.02.02 08:37 Uhr
 4
 

Nortel Networks: CFO tritt nach Anschuldigungen zurück

Der kanadische Netzwerkhersteller Nortel Networks teilte am Montag mit, dass der Chief Financial Officer des Unternehmens, Terry Hungle, zurücktreten wird.

Als Begründung wurde Fehlverhalten seitens Hungle in Bezug auf den Kauf und Verkauf von Nortel-Aktien genannt. Der scheidende CFO hat nach Angaben von Nortel unter anderem Papiere aus seinem Aktien-Paket im Vorfeld einer Gewinnwarnung veräußert. Damit hat er gegen Auflagen verstoßen, denen Nortel-Angestellte unterliegen.

Die Aktie gewann 8,7 Prozent auf 6,84 Dollar und notierte nachbörslich bei 6,78 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Netzwerk, Anschuldigung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetguru verrät: So steigert man die Reichweite einer Webseite
Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden
Jean-Claude Van Damme will sich für den Tierschutz einsetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?