12.02.02 08:37 Uhr
 4
 

Nortel Networks: CFO tritt nach Anschuldigungen zurück

Der kanadische Netzwerkhersteller Nortel Networks teilte am Montag mit, dass der Chief Financial Officer des Unternehmens, Terry Hungle, zurücktreten wird.

Als Begründung wurde Fehlverhalten seitens Hungle in Bezug auf den Kauf und Verkauf von Nortel-Aktien genannt. Der scheidende CFO hat nach Angaben von Nortel unter anderem Papiere aus seinem Aktien-Paket im Vorfeld einer Gewinnwarnung veräußert. Damit hat er gegen Auflagen verstoßen, denen Nortel-Angestellte unterliegen.

Die Aktie gewann 8,7 Prozent auf 6,84 Dollar und notierte nachbörslich bei 6,78 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Netzwerk, Anschuldigung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google reduziert zum Black Friday & Cyber Monday viele Angebote im App-Store
Fahrdienst-Vermittler Uber verschwieg Diebstahl von 50 Millionen Kundendaten
Bundesgerichtshof geht Paypal-Käuferschutz zu weit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
Nach Jamaika-Aus: Steinmeier empfängt Schulz - Doch große Koalition?
US-Turner-Arzt gesteht siebenfachen sexuellen Missbrauch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?