12.02.02 08:37 Uhr
 4
 

Nortel Networks: CFO tritt nach Anschuldigungen zurück

Der kanadische Netzwerkhersteller Nortel Networks teilte am Montag mit, dass der Chief Financial Officer des Unternehmens, Terry Hungle, zurücktreten wird.

Als Begründung wurde Fehlverhalten seitens Hungle in Bezug auf den Kauf und Verkauf von Nortel-Aktien genannt. Der scheidende CFO hat nach Angaben von Nortel unter anderem Papiere aus seinem Aktien-Paket im Vorfeld einer Gewinnwarnung veräußert. Damit hat er gegen Auflagen verstoßen, denen Nortel-Angestellte unterliegen.

Die Aktie gewann 8,7 Prozent auf 6,84 Dollar und notierte nachbörslich bei 6,78 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Netzwerk, Anschuldigung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?