12.02.02 08:13 Uhr
 1
 

Transkaryotic Therapies trifft Erwartungen im vierten Quartal

Das amerikanische Pharmaunternehmen Transkaryotic Therapies legte am Montag seine Ergebnisse für das abgelaufene vierte Quartal vor.

Der Verlust stieg demzufolge von 18,2 Mio. Dollar oder 80 Cents je Aktie auf 19,3 Mio. Dollar oder 67 Cents je Aktie. Damit konnten die Erwartungen der Analysten jedoch eingehalten werden.

Das Unternehmen erzielte Produktverkäufe von 2,70 Mio. Dollar und Lizenz- und Research-Erlöse von 731.000 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Erwartung, Therapie
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland
Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?