12.02.02 07:52 Uhr
 479
 

15 Kunden einer Bäckerei mit Hepatitis A angesteckt

Durch einen Verkäufer sind in dem Schweizer Kanton Solothurn 15 Kunden einer Bäckerei mit Hepatitis A angesteckt worden.

Der Bäckereiangestellte hatte sich diese Krankheit selbst wohl in Tunesien eingefangen. Durch entsprechende Maßnahmen konnte eine Epidemie verhindert werden.

Jetzt soll eine Empfehlung an die lebensmittelverarbeitenden Betriebe gegeben werden, die eine Impfung des Verkaufspersonals unbedingt vorsehe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hilfreich
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kunde, Bäcker, Bäckerei, Hepatitis
Quelle: www.news.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?