12.02.02 06:54 Uhr
 15
 

F1: Gestern gingen in Barcelona die Testfahrten weiter

Letzte Woche waren vie F1 Teams in Valencia, um dort Testfahrten abzuhalten.
Diese Woche geht es in Barcelona für Arrows, Jordan, Renault und Minardi weiter.

Insgesamt waren von diesen vier Teams, fünf Wagen auf der Strecke.
Der schnellste war gestern Jarno Trulli, seine Bestmarke lag bei 1:19:493 Minuten.


Platz zwei belegte Arrows Pilot Enrique Bernoldi gefolgt von Takuma Sato.
Sato hatte am Ende einen Zeitenrückstand auf Trulli von 2,102 Sekunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Barcelona, Geste
Quelle: www.f1racing.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Manuel Neuer fällt wegen Mittelfuß-Haarriss komplette Hinrunde aus
Fußball: Iranischer Verband verbietet Frauen auch weiterhin Stadionbesuch
Bundesliga: Fan erhält Stadionverbot, weil er Oralsex mit Eis imitierte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?