11.02.02 22:12 Uhr
 65
 

Testbetrieb: Erste IP-Verbindungen per UMTS laufen

Nokia gibt bekannt, dass es nun gelungen sei per WCDMA und UMTS erste IP-Verbindungen ein lokales Netzwerk aufzubauen.

Bei UMTS/WCDMA handelt es sich um ein paketvermitteltes Datenübermittlungsverfahren, welches es im Unterschied zum bisher verwendeten Zeitmultiplex-Verfahren ermöglicht gleichzeitig und auf der gleichen Frequenz zu arbeiten.

Hierbei werden die einzelnen Paket per Code den Endgeräten zugeordnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hellmade
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: UMTS, Verbindung
Quelle: www.teltarif.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?