11.02.02 21:26 Uhr
 6
 

Insolvenzverwalter von Biodata verkauft Geschäftsbereiche

Wie die noch am Neuen Markt notierte Biodata heute bekannt gab, hat die Insolvenzverwaltung zwei Geschäftsbereiche des Unternehmens verkauft.

Das ehemalige Kerngeschäft mit der Verschlüsselungsplattform Babylon und der Firewall-Technologie zum Schutz vor Hacker-Angriffen wird an die neu gegründete Biodata Systems GmbH in Frankenberg (Eder) übertragen. Eigentümer der Biodata Systems ist die TOM Holding.

Das operative Geschäft der BlueCrypt-Verschlüsselungstechnologie ist in der Hand der Dica Technologies GmbH mit insgesamt 12 Mitarbeitern in Dresden und Berlin. Dica Technologies ist ein Tochterunternehmen von Biodata.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geschäft, Insolvenz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 nun offiziell angekündigt
Sachsen: Kriminalität von Flüchtlingen stark angestiegen
der Einhorn-Hype geht weiter: jetzt kommt das Einhorn-Bier


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?