11.02.02 21:17 Uhr
 24
 

Daimler-Chrysler verkauft amerikanischen Zulieferbetrieb

Wie Daimler-Chrysler heute bekannt gab, hat der Konzern einen ihrer amerikanischen Zulieferbetriebe an eine deutsche Firma verkauft. Der Auto Zulieferer Behr GmbH & Co aus Stuttgart kaufte den Betrieb.

Die verkaufte Firma Dayton Thermal Produkts (DTP) beschäftigt 1.979 Angestellte und belieferte den Daimler-Chrysler-Konzern mit Heizungs- und Klimatechniken für die Fahrzeuge.

Die Behr GmbH hat vor, das Produktions-Sortiment von DTP zu erweitern und zehn Prozent des amerikanischen Marktes der Klimakontrolle und Motorkühlung zu übernehmen. Der Preis des Verkaufes wurde jedoch nicht bekannt gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: puresgift
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Daimler, Chrysler
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen
Staat spart Milliarden bei Hartz-IV durch Sanktionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?