11.02.02 20:52 Uhr
 15
 

Manchester gewinnt 2:0 - Beckham verletzt

Manchester United hat im Spiel bei den Charlton Athletics mit 2:0 gewonnen. Die zwei Tore für Manchester United machte Ole Gunnar Solskjaer. Manchester United ist erster in der Britischen Liga und hat zwei Punkte Vorsprung vor dem Zweiten.

David Beckham verletzte sich im Spiel. Ob er am Mittwoch im Testspiel gegen die Niederlande spielen kann, ist noch unklar. Auch der Französische Torwart Fabian Barthez hat sich verletzt. Er verletzte sich kurz vor dem Spiel am Rücken.

Arsenal London gewann mit Glück gegen Everton. Sie gewannen 1:0 durch ein Tor von Sylvain Wiltord in der 62.Minute. Arsenal London ist damit vierter in der Britischen Liga und hat drei Punkte Rückstand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Beckham, Manchester
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: Coach zu Reporter - "Eine dumme Frage und ich schlage dich K.o."
Fußball: Englands neuer Trainer zeigt Spielern Video mit bittersten Niederlagen
WM-Affäre: Schadensersatzklage von Ex-DFB-Präsident Theo Zwanziger abgewiesen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?