11.02.02 20:52 Uhr
 15
 

Manchester gewinnt 2:0 - Beckham verletzt

Manchester United hat im Spiel bei den Charlton Athletics mit 2:0 gewonnen. Die zwei Tore für Manchester United machte Ole Gunnar Solskjaer. Manchester United ist erster in der Britischen Liga und hat zwei Punkte Vorsprung vor dem Zweiten.

David Beckham verletzte sich im Spiel. Ob er am Mittwoch im Testspiel gegen die Niederlande spielen kann, ist noch unklar. Auch der Französische Torwart Fabian Barthez hat sich verletzt. Er verletzte sich kurz vor dem Spiel am Rücken.

Arsenal London gewann mit Glück gegen Everton. Sie gewannen 1:0 durch ein Tor von Sylvain Wiltord in der 62.Minute. Arsenal London ist damit vierter in der Britischen Liga und hat drei Punkte Rückstand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Beckham, Manchester
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer
Bastian Schweinsteiger als Nachfolger von Mehmet Scholl in ARD im Gespräch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Trotz Spannungen bürgt Bundesregierung weiterhin für Türkei-Geschäfte
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?