11.02.02 19:19 Uhr
 42
 

Karneval in Rio: die größte Party der Welt

Seit Sonntagabend heißt es wieder Partymachen für die Bewohner Rios. Für die zweitägigen Festumzüge haben sich zahlreiche Stars und Sternchen angekündigt.

An dem Fest nehmen 4000 Tänzer aus 14 verschiedenen Sambaschulen, den sogenannten Escolas, teil. Vor 70.000 Zuschauern werden die Sambarhythmen wieder einmal die schönsten Frauen des Landes zum Tanzen bringen.

Der Karneval wurde ursprünglich initiiert um den afrikastämmischen Sklaven die Möglichkeit zu geben, zwei Tage lang zu feiern und ihre Besitzer zu kritisieren. Damit sollte Ausschreitungen vorgebeugt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: **Mr.Floppy**
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Welt, Party, Karneval
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zehn-Punkte-Plan: Bundesinnenminister de Maiziere wirbt für deutsche Leitkultur
Wittenberg: Evangelische Kirche präsentiert Roboter, der automatisch segnet
Colorado: "International Church of Cannabis" vergöttert das Marihuana



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?