11.02.02 18:34 Uhr
 167
 

Schumacher startet mit der "Roten Göttin" in die neue Saison

Immer mehr sieht es danach aus, als würde Michael Schumacher tatsächlich mit seinem neuen F2002, von der italienischen Presse bereits jetzt die 'Rote Göttin' genannt, in die neue Saison starten können.

Nach den ersten beiden Testtagen äußerte sich Schumacher jetzt sehr positiv gegenüber der Presse und meinte, dass er zu '99,9 Prozent' mit dem F2002 in Melbourne antreten wird.

Auch die italienische Presse ist voll des Lobes für den 'Neuen': Man spricht von einem traumhaften Anfang, auch von einer fast sicheren Titelverteidigung ist die Rede.


WebReporter: Flohuf
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Michael Schumacher, Saison, Gott
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Bilder von Schumi für eine Million angeboten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Bilder von Schumi für eine Million angeboten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?