11.02.02 18:45 Uhr
 110
 

5,6 Mio Euro bei Überfall auf Transporter erbeutet

Zwei unbekannte Personen haben heute in London einen British-Airways-Transporter überfallen. Ihre Beute wird auf circa 5,6 Millionen Euro beziffert.

Der Raubüberfall ereignete sich auf dem Londoner Flughafen Heathrow im Bereich des Abflugterminal 4. Die Diebe flüchteten dann mit dem erbeuteten Geld in ihrem Fluchtfahrzeug, welches auch das Logo der Firma 'British Airways' trug.

Von wem nun eigentlich die geraubten Millionen genau stammen, ist noch unklar. Es sollte von Bahrain über London letztendlich in die USA transportiert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Überfall, Transport
Quelle: www1.e110.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 25-Jähriger nach Bluttat an zwei Senioren in deren Wohnung gefasst
Dänemark: Rentner wegen bestellten Vergewaltigungen von Kindern vor Gericht
Lebenslange Haft für Raser: Polizeigewerkschaft findet Mordurteil begrüßenswert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 25-Jähriger nach Bluttat an zwei Senioren in deren Wohnung gefasst
Ab dem 1. März kassiert die Deutsche Post Gebühren für Postfächer
"True Blood"-Vampir Stephen Moyer Hauptdarsteller in neuer "X-Men"-Serie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?