11.02.02 18:45 Uhr
 110
 

5,6 Mio Euro bei Überfall auf Transporter erbeutet

Zwei unbekannte Personen haben heute in London einen British-Airways-Transporter überfallen. Ihre Beute wird auf circa 5,6 Millionen Euro beziffert.

Der Raubüberfall ereignete sich auf dem Londoner Flughafen Heathrow im Bereich des Abflugterminal 4. Die Diebe flüchteten dann mit dem erbeuteten Geld in ihrem Fluchtfahrzeug, welches auch das Logo der Firma 'British Airways' trug.

Von wem nun eigentlich die geraubten Millionen genau stammen, ist noch unklar. Es sollte von Bahrain über London letztendlich in die USA transportiert werden.


WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Überfall, Transport
Quelle: www1.e110.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?