11.02.02 18:13 Uhr
 1.059
 

Küssen macht gesund, schlank und schön

Mit einem Kuss werden am Mund sehr empfindliche Nerven berührt. Dadurch erhöht sich der Puls, Hormonspiegel, Adrenalin und Glückshormone steigen und dadurch hat man weniger Schmerzen.

Bei einem Zungenkuss benötigt man 39 Gesichtsmuskeln und verbraucht ca. zwölf Kalorien. Durch die Bewegung der Muskeln glättet sich die Haut.

Eine Studie besagt auch, dass Leute die oft küssen seltener zum Arzt müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: metz2k
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: sexy, dünn
Quelle: lifeline.msn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?