11.02.02 18:49 Uhr
 19
 

Anti-Terroreinsätze nun in Somalia und Jemen mit Hilfe Deutschlands

Einer britischen Times-Meldung zufolge, plant die USA Aufklärungsflüge
über den Ländern Somalia und Jemen. Aus Militärkreisen sickerte durch, dass Deutschland, Frankreich und England diese neue Periode der Terror-Prävention unterstützen würden.

Die USA und die mitbeteiligten NATO-Länder begründen diese Vorhaben mit der Vermutung, dass dort die El Kaida-Organisation weiterhin die Training-Camps Osama Bin Ladens unterhält.

Wie genau die militärische Hilfe der NATO-Länder der USA beim Einsatz in diesen Ländern aussehen soll, ist noch unklar. Eine Rechtfertigung über Massnahmen dieser Art gäbe es genug, so ein Sprecher des Militärs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Terror, Hilfe, Jemen, Somalia
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Sigmar Gabriel ist empört: "Erdogan will die Menschen in Deutschland aufhetzen"
Erdogan fordert Deutsch-Türken auf, nicht CDU, SPD oder Grüne zu wählen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?