11.02.02 18:49 Uhr
 19
 

Anti-Terroreinsätze nun in Somalia und Jemen mit Hilfe Deutschlands

Einer britischen Times-Meldung zufolge, plant die USA Aufklärungsflüge
über den Ländern Somalia und Jemen. Aus Militärkreisen sickerte durch, dass Deutschland, Frankreich und England diese neue Periode der Terror-Prävention unterstützen würden.

Die USA und die mitbeteiligten NATO-Länder begründen diese Vorhaben mit der Vermutung, dass dort die El Kaida-Organisation weiterhin die Training-Camps Osama Bin Ladens unterhält.

Wie genau die militärische Hilfe der NATO-Länder der USA beim Einsatz in diesen Ländern aussehen soll, ist noch unklar. Eine Rechtfertigung über Massnahmen dieser Art gäbe es genug, so ein Sprecher des Militärs.


WebReporter: luckybull
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Terror, Hilfe, Jemen, Somalia
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission
Kampf gegen Kriminelle in NRW: Berufsfahrer wollen Polizei helfen
Trotz massiver Proteste: Umstrittene Korruptionsreform tritt in Kraft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?