11.02.02 17:44 Uhr
 2
 

DaimlerChrysler verkauft Thermoprodukt-Geschäft

Die DaimlerChrysler AG teilte am Montag mit, dass ihre US-Sparte Chrysler dem Verkauf ihres Thermoprodukt-Geschäfts an die Behr America Inc., eine Tochter des Automobilzulieferers Behr GmbH, zugestimmt hat.

Der Schritt ist Teil der Chrysler-Strategie, die Cash-Position zu verbessern und sich stärker auf das Kerngeschäft zu konzentrieren. Behr zufolge wird damit das jährliche Umsatzwachstum um 30 Prozent gesteigert. In 2001 hat Behr bereits 2 Mrd. Dollar umgesetzt.

Die Transaktion soll noch vor Ende des nächsten Monats abgeschlossen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geschäft, Daimler, Chrysler
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?