11.02.02 17:22 Uhr
 17
 

F1: Italienische Presse feiert euphorisch die Jungfernfahrt des F 2002

Italiens Presse feiert, nach der geglückten Jungfernfahrt des neuen Dienstwagens von Michael Schumacher, den F 2002, anscheinend schon eine erfolgreiche Titelverteidigung. Die Gazzetta dello Sport schrieb, diesmal war das Auto der Star, nicht Schumi.

Die Zeitung Corriere dello Sport schrieb bereits, dass man den Titel so gut wie gewonnen habe.
Auch Tuttosport lobte den Boliden, aber auch Michael Schumacher.

Jedoch drückte man dort auf die Euphoriebremse, indem man schrieb, dass man erst die nächsten harten Tests abwarten solle, bevor man sich ein endgültiges Urteil bilden kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Italien, Presse, Euphorie
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände
Fußball: Timo Werner fällt nach Nationalelf-Debüt verletzt aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?