11.02.02 16:47 Uhr
 1.386
 

Lehrerin hatte Sex mit Schülern

In London gab die 26-jährige Biologie-Lehrerin Amy Gehring jetzt zu, mit einem 16-jährigen Schüler geschlafen zu haben. Kurz zuvor war sie erst von dem Vorwurf, Minderjährige verführt zu haben, freigesprochen worden.

Sie selbst bedauerte ihre Tat, bezeichnete sie als 'ziemlich bescheuert'. Als Grund gab die Kanadierin an, sie habe sich einsam und allein gefühlt.

Die Lehrerin war zuvor noch wegen dem Sex mit zwei 14- und 15-jährigen Schüler angeklagt gewesen. Der Skandal um Amy Gehring und ihre minderjährigen Liebhaber beschäftigte die Presse in Großbritannien schon seit Wochen.


WebReporter: Romi!!!
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Schüler, Lehrer
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?