11.02.02 15:41 Uhr
 82
 

Österreichs FPÖ-Mann Jörg Haider heute Gast im Irak

Der ehemalige FPÖ-Bundesparteiobmann Jörg Haider ist heute als Gast einer irakischen 'Organisation für Freundschaft und Frieden' im Irak eingetroffen. Bei seiner Ankunft wurde er vom irakischen Bildungsminister Homam Abdel Ghafour begrüßt.

Verwunderung und Brisanz zugleich sei dieser Besuch, weil noch vor einiger Zeit die FPÖ durch seinen heute amtierenden Verteidigungsminister Scheibner es als 'unglaublichen Skandal' befand, dass der Stellvertreter Saddams in Wien einreisen durfte.

Izzat Ibrahim ließ sich seinerzeit in Österreich medizinisch behandeln und wurde auch vom damaligen FPÖ-Generalsekretär als Kriegsverbrecher beschimpft. Nun ist Haider im Irak, wegen des 'groben Unrechts, ein Land derart unter Quarantäne zu stellen.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mann, Österreich, Irak, Gast, FPÖ, Jörg Haider
Quelle: www.diepresse.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?