11.02.02 15:35 Uhr
 24
 

Film über Hitlers Sekretärin an Berlinale uraufgeführt

Im Rahmen der Berlinale ist am Sonntag 'Im Toten Winkel', ein Dokumentarfilm über Traudel Junge, die Sekretärin Hitlers, von André Heller und Othmar Schmiederer uraufgeführt worden.

Im Film erzählt eine rüstige und gebildete alte Dame von ihrem Leben zwischen 1942 und 1945. Am Ende des Films steht ein 25 Minuten langer Monolog über die letzten Tage im Führerbunker.

Während und auch kurz nach der Vorführung in Berlin war es im vollbesetzten Kinosaal ganz still, dann gab es viel Applaus für Heller und Schmiederer.
Traudl Junge (81) liegt derzeit im Sterbezimmer eines Krankenhauses, sie leidet an Krebs.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Film, Adolf Hitler, Sekretär
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?