11.02.02 15:34 Uhr
 1.625
 

CNN.de offline - peinliches Versehen ist schuld

Besucher von Cnn.de bekommen seit dem letzten Sonntag eine überraschende Nachricht, nämlich dass die Seite nicht erreichbar ist.

Schuld daran sind Gebühren, die für die Domäne fällig sind, die von n-tv schlicht und einfach vergessen wurden zu bezahlen.
Jedoch ist die Domäne weiterhin auf n-tv-Eigner Turner Broadcasting Deutschland GmbH registriert.

DeNIC, die für die Abschaltung der Domäne verantwortlich waren, sagte man könne keinen unterschied zwischen TV-Sendern und Privatleuten machen.
Weiterhin habe man sich mit n-tv in Verbindung gesetzt, ab Dienstag ist die Domain wieder erreichbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bigking
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Versehen, Verse, CNN
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?