11.02.02 14:42 Uhr
 114
 

Aufgedeckt: Neue Details zu ATI Radeon 8500 XT / 8800

Auf der chinesischen Internetseite http://www.gzeasy.com wurden nun die neuesten Details zum Nachfolger von ATI Radeon vorgestellt. Sie sollen aus dem RV250-Chip bestehen.
ATI antwortet dadurch auf die Geforce 4 von Nvidia.

Wahrscheinlich will ATI seine neuesten Modelle auf der kommenden CeBIT vom 13. bis 20. März bekannt geben.
Die Radeon 8500 XT soll bei einem Arbeitstakt vom 300 und 350 MHz laufen.

Außerdem wird ihr ein Speicher von 128 MByte DDR-SDRAM verpasst.
Die Radeon 8800 soll bei einem Speichertakt von 350 MHz laufen.
Bis zum Herbst will man dann den Chip GPU R300 auf den Markt bringen, der DirectX 9.0-kompatibel ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: t0ny
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Detail, ATI, Radeon
Quelle: news.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Hacker sollten mit Angriffen auf Banken Geld für Regime beschaffen
"Spiegel Online" seit heute Morgen nicht erreichbar: Stromausfall ist schuld
SIX setzt IBM Watson im Security Operations Center ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BND wendet sich gegen türkischen Geheimdienst: Ausspionierte werden gewarnt
Österreich verbietet Koranverteilung und Vollverschleierung
Rekordpreis: Panini-Album von der WM 1970 in Mexiko für 12.000 Euro versteigert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?