11.02.02 12:18 Uhr
 5
 

Personalie bei Gauss

Heino Büchner (60), Gründer und ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Gauss Interprise AG, wechselt vom Vorstand in den Aufsichtsrat des Unternehmens. Damit besteht das verkleinerte Vorstandsgremium seit 1. Januar 2002 aus Dr. Arend Dreyer als CFO, Olaf Siemens als COO Europe und CTO sowie Ron Vangell als COO America.

Durch Beschluss des Amtsgerichtes Hamburg wurde Büchner per 1. Februar 2002 als weiteres Mitglied des Aufsichtsrates bestellt. Er tritt damit die Nachfolge von Werner Zucker an, der zum 31. Dezember 2001 seinen Rücktritt vom Amt des Aufsichtsrates erklärt hatte. Am 6. Februar 2002 wurde Büchner zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Sein Stellvertreter ist jetzt Hermann Josef Hoss, der bisher den Vorsitz inne hatte.

In seiner neuen Position steht Büchner dem Vorstand bei der strategischen Weiterentwicklung der Gauss-Gruppe beratend zur Seite. Er hat das Unternehmen 1983 gegründet und im Oktober 1999 an die Börse geführt. Zum 31. Dezember 2001 legte er sein Amt als Vorstandsvorsitzender nieder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Person, Personal, Persona
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord
Twitter will gegen Sexismus und Hass vorgehen
Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?