11.02.02 12:02 Uhr
 52
 

F1: Honda will endlich wieder gewinnen und aus der ersten Reihe starten

Der japanische Motorenlieferant Honda will in dieser Saison um die Startplätze in der ersten Reihe kämpfen. Gleichzeitig betonte man, dass man mindestens einen Sieg erringen möchte.

Der neue Honda-Motor sei jetzt konkurrenzfähig mit denen der Topteams, so glaubt man zumindest. Jedoch gab es zuletzt mehrere motorbedingte Ausfälle bei den Tests mit BAR und Jordan.

Man möchte schon aus einem Grund nicht schon wieder eine solch miserable Saison abliefern, da mit Toyota der größte japanische Konkurrent in der Königsklasse mitmischt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Honda, Reihe
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig angeblich in Verhandlungen mit BVB-Spieler Matthias Ginter
Fußball: Kenianer angeblich mit Waffengewalt zu Vertragsauflösung genötigt
Fußball: Mehmet Scholls Sohn kritisiert den "Druck" beim FC Bayern München



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheime Strukturen der Macht - Teilnehmerliste Münchener Sicherheitskonferenz
CDU-Politiker Reul nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"
CDU-Politiker Reul bezeichnet nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?