11.02.02 10:46 Uhr
 1.133
 

Beamen von größeren Objekten vielleicht bald möglich

Home und Bose, zwei Wissenschaftler aus England und Indien haben einen Weg gefunden um größere Objekte zu beamen. Dies soll durch die Änderung der Quantenzustände von Partikeln möglich werden.

Bisher ist diese Methode allerdings noch Theorie, welche die beiden Forscher aber bereits mathematisch belegt haben. Diese Technik ist laut Bose und Home auf der Lage Objekte aller Art anwendbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Snakey2
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Objekt, Beamen
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sahra Wagenknecht gibt Russia Today Interview und kritisiert Angela Merkel
Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?