11.02.02 10:22 Uhr
 249
 

Blutmassaker in der Nähe von Moskau

Ein der Polizei nicht bekannter Täter hat in einer Ortschaft in der Nähe Moskaus sieben Menschen mit einem Beil getötet. Es handelt sich um 3 weibliche und 3 männliche Opfer sowie um ein Kind.

Warum es zu diesem Verbrechen kam ist bislang unbekannt.
Das russische Staatsoberhaupt Putin spricht indessen von einer überhandnehmenden Kriminalität.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Moskau, Nähe
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?