11.02.02 09:31 Uhr
 15
 

Israel bombardiert Gaza-Streifen - UN-Gebäude getroffen

Nachdem Israel am Montag als Reaktion auf palästinensische Terroranschläge erneut in den Gaza Streifen einmarschiert sind und sich Feuergefechte mit den Palästinensern lieferte, wurde auch ein UN-Büro getroffen.

Dabei wurden 2 UN Mitarbeiter verletzt - getroffen wurden Einrichtungen der Unesco und das Büro des Sondergesandten der Uno Terje Roed-Larsen.

Die Angriffe wurden von der UN schwer kritisiert - die Tatsache, dass UN-Gebäude in unmittelbarer Nähe zu den bombardierten Gebieten liegen, sei empörend.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, UN, Gaza, Gebäude, Streifen, Streife, UN-Gebäude
Quelle: www.faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuseeland setzt auf Migranten statt drogenkonsumierender Einheimischer
Donald Trumps geplanter Marineminister zieht seine Kandidatur zurück
CSU warnt: Erfolg von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz ist kein "Strohfeuer"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Universität Münster: Acht Medizinern wegen Plagiaten Doktortitel entzogen
Fußball: Mario Götze fällt wegen Stoffwechselstörungen auf unbestimmte Zeit aus
Berlin: Städtische Kitas nehmen Schweinefleisch vom Speiseplan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?