11.02.02 09:27 Uhr
 1
 

GM-Sparte nicht an Tyco Capital interessiert

Die General Motors Acceptance Corp. (GMAC), die Finanzsparte des Automobilgiganten General Motors Corp., gab am Sonntag bekannt, dass sie nicht beabsichtigt, der Tyco Capital ein Übernahmeangebot zu unterbreiten.

Pressestimmen zufolge haben neben GMAC auch die US-Banken Wells Fargo, Citigroup und FleetBoston Financial sowie GE Capital Interesse am Finanzbereich der Tyco International Ltd. gezeigt. Bisher wurde von keinem Unternehmen hierzu Stellung bezogen.

Zuvor wurden zudem der Paketdienst United Parcel Service und die Versicherung American International Group als potentielle Käufer gehandelt. Jedoch wiesen beide jegliches Interesse zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: GM
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Deutschland verdienen nun 17.400 Menschen mehr als eine Million Euro
Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem
Tennis: Angelique Kerber siegt in Eastbourne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?