11.02.02 09:08 Uhr
 165
 

Hektische Suche nach internationalen Partnern bei der Kirch Gruppe

Nachdem nun erstmal eingeräumt wurde, dass im Laufe diesen Jahres Liquiditätsprobleme der Kirch Gruppe entstehen könnten, suchen die Manager des Unternehmens nun fieberhaft nach Möglichkeiten zur Rettung des Unternehmens.

Man hat sich demnach nun auch dazu durchgerungen, die Anteile, welche jetzt noch vom Axel Springer Verlag gehalten werden, zu veräußern. Die Erlöse werden zur Tilgung von Krediten dringend benötigt.

Da man auch bei Kirch damit rechnet, dass BSkyB sich nicht weiterhin bei Premiere engagieren wird, wird man nach Unternehmensangaben auf die Suche nach neuen Internationalen Partnern gehen. Eine nationale Lösung wird wohl nicht in Erwägung gezogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Suche, Partner, Gruppe
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?