11.02.02 09:18 Uhr
 4.920
 

20-Jährige nach Disco vergewaltigt - Täter halten sich für unschuldig

Bis spät in der Nacht hielt sich eine 20-Jährige mit ihrer Freundin in der Disco auf um sich dann später ein Taxi zu bestellen. Während sie draußen in der kalten Nacht auf dieses wartet, erhält sie ein Angebot von zwei Männern, in deren Auto zu warten.

Kurz nachdem sie eingestiegen war, wurde sie von den beiden in deren Audi vergewaltigt. Die beiden mutmaßlichen Täter sind 26 und 29 und stellten sich der Polizei, allerdings nicht um die Tat zuzugeben.

Sie beteuerten bis auf weiteres ihre Unschuld und leugnen die Vergewaltigung, die in dieser Form nicht stattgefunden habe.


WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Täter, Disco
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?