11.02.02 08:23 Uhr
 558
 

Die Liebe ist gut für das Herz

Man kann es durchaus wörtlich nehmen, wenn man sagt, dass die Liebe dem Herzen gut tut.

Denn die World Heart Federation (Welt-Herz-Verband) erinnert jetzt an Valentin an all die Studien, die gezeigt haben wie sehr Liebe und Zuneigung Herzkrankheiten vorbeugen.

Eine liebevolle Atmosphäre baut Stress ab, Depressionen und Ängste werden reduziert. Es gibt sogar Studien, die besagen, dass Leute mit intakter Liebe nach einem Herzinfarkt bessere Chancen auf ein 'wieder normales' Leben hätten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Catgirl
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Liebe, Herz
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schuldspruch "Mord" bei illegalem Autorennen mit Todesopfer
Köln: Junges Ehepaar wurde tot in seiner Wohnung gefunden
Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?