11.02.02 07:59 Uhr
 30
 

Junger Mann nach Karnevalssitzung ertrunken

Wie SN bereits berichtete, fanden Wanderer am Samstagmorgen die Leiche eines jungen Mannes im Möllerbach in Engelgau. Dieser ist nur etwa 10 Zentimeter tief.

Am Abend zuvor nahm der nun identifizierte 20jährige an einer Karnevalssitzung teil, auf der die alkoholischen Getränke sehr billig waren. Nun ist sicher geklärt, dass der junge Mann in dem Bach ertrunken ist.

Man geht davon aus, dass er in stark alkoholisiertem Zustand beim Wasser lassen in den Bach gefallen ist und sich nicht mehr aus seiner Lage befreien konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Junge, Karneval
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?