11.02.02 17:25 Uhr
 19
 

Zusammenschlüsse im Einzelhandel

Metros Vorstandschef Körber hält Konsolidierungen im Einzelhandel für die notwendige Maßnahme, um die Position auf internationaler Ebene verbessern zu können.

Um den schwächelnden deutschen Einzelhandel wieder anzutreiben, sieht er folgendes zur Ursachenbekämpfung vor: Reduzierung der Verkaufsflächen, Förderung der Existenz von kapitalmarktorientierten Unternehmen.

Börsenorientierte Geschäfte machten bspw. nur 15% des Umsatzes des deutschen Einzelhandels aus, 85% sind es in England.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pinkus12
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Einzelhandel
Quelle: www.reuters.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutlicher Rückgang der Ölpreise
Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Türkischer Wirtschaftsminister beschwichtigt: Deutsche Firmen genießen Schutz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?