10.02.02 22:08 Uhr
 261
 

Tschernobyl als Touristenattraktion?

Tschernobyl hat sich von dem schlimmen Reaktorunfall erholt. So schlägt ein jüngster Bericht der UN vor, man könnte an dem Ort einen Erholungsort für Urlauber entstehen lassen.

Laut dem Bericht sei die ländliche Gegend um Tschernobyl seit dem Unfall im Kernkraftwerk gedeiht, und könnte ein idealer Ort für günstigen Tourismus werden. Tschernobyl braucht nach Infos des Berichts dringend Wirtschaft und Gewerbe in der Gegend.

Seit dem Unfall ist die Landwirtschaft in einigen der betroffenen Gebiete verboten worden und seit dieser Zeit hat 'Mutter Natur' freien Spielraum für Flora und Fauna im Gebiet gehabt.


WebReporter: Flyrox
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Tourist, Tschernobyl
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt
Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil
Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?