10.02.02 21:08 Uhr
 186
 

Kamerun gewinnt zum 4. Mal den Afrika-Cup

Heute standen sich im Endspiel der Afrika-Meisterschaft Kamerun und Senegal gegenüber. Dabei konnte sich Schäfers Team erst nach der Verlängerung (0:0) im Elfmeterschießen mit 3:2 durchsetzen.

Die Zuschauer im ausverkauften Stadion in Bamako (Hauptstadt von Mali) sahen lange Zeit ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Zum Matchwinner wurde dann schließlich Kameruns Torwart Boukar, der im besagten Elfmeterschießen zwei Strafstöße abwehren konnte.<br>
Somit verbuchte Kamerun den 4. Meistertitel in Afrika.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Cup, Afrika, Kamerun
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball-WM-Playoffs ausgelost: Italien muss gegen Schweden ran
Fußball: Hansa-Rostock-Anhänger bewerfen Jena-Fans mit toten Fischen
Fußball: Siegloser FC Köln trainiert nun mit bohnenförmigen Bällen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?