10.02.02 20:44 Uhr
 3.803
 

"Nie mehr Strafe zahlen" Teil 2 von Polizisten geschrieben

Zwei Polizisten aus München und Wien haben ihr Buch 'Nie mehr Strafe zahlen 2' veröffentlicht.
Der Wiener Beamte sagte dazu, dass 'unsere Verkehrsüberwachung mehr mit 'Melken' der Autofahrer zu tun hat,als mit dem Verhindern von Unfällen.'

Ziel des Buches ist es, den Autofahrern die rechtlichen Möglichkeiten näher zu erklären.

Der Beamte aus Bayern möchte unterdessen anonym bleiben. Sein Ziel ist es, einen 'vernünftigen Umgang' mit den Autofahrern zu erreichen.
In Bayern werden 67 Millionen Euro pro Jahr Strafe wegen Nichtbeachtung der Straßenverkehrsordnung einkassiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: t0ny
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizist, Strafe, Teil
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahlkampfthemen: Martin Schulz (SPD) ist für die Homoehe
Zu wenig Justiz-Personal: Kauder (CDU) wirft Maas (SPD) Versäumnisse vor
USA: Donald Trump sagt Teilnahme am Dinner mit Korrespondenten im Weißen Haus ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahlkampfthemen: Martin Schulz (SPD) ist für die Homoehe
Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht
Zu wenig Justiz-Personal: Kauder (CDU) wirft Maas (SPD) Versäumnisse vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?