10.02.02 18:00 Uhr
 14
 

Bäckerei überfallen - Täter drohte mit Pistole

Der Tatort war Rothenburg o. d. Tauber. Dort kam ein junger Mann, der sein Gesicht mit einer Strumpfhose verdeckt hatte, morgens um 7:00 Uhr in eine Bäckerie und zwang die 52-jährige Verkäuferin mit einer Waffe ihm das Geld aus der Kasse zu geben.

Der Mann konnte gerade einmal 65 € erbeuten und flüchtete nach dem Überfall, obwohl der Bäckermeister, der im Nebenzimmer den Überfall mitbekommen hatte, ihm noch ein paar Meter hinterher lief.

Die Polizei ermittelte und konnte bereits einen Tatverdächtigen ergreifen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: abcrhoechtl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Täter, Pistole, Bäcker, Bäckerei
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
USA: Bill Cosby will Männern beibringen, wie man mit Sexualverbrechen davon kommt
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"
Fußball: Deutschland steht im Halbfinale des Confed Cups
Unbequemer und aggressiver Nestlé-Investor verlangt strategische Veränderungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?