10.02.02 15:58 Uhr
 10
 

WTA-Finale: Williams gewinnt in Paris

Venus Williams gewann das WTA-Finale kampflos. Und Venus Williams musst noch nicht mal spielen. Denn Dokic gab schon davor auf, weil sie verletzt ist. Dokic soll wohl eine Oberschenkel-Verletzung haben.

Das war der 23. Sieg von Venus Williams. Sie kassierte durch diesen Sieg 93.000 Dollar oder 130.000 Euro.

Venus Williams gewann im Halbfinale gegen Mauresmo mit 4:6, 7:6 (7:3), 7:5. Die Jugoslawien Dokic gewann gegen Monica Seles mit 6:3, 3:6, 6:4.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Paris, Finale, Williams, WTA
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forbes-Liste: Basketballer Michael Jordan ist reichster Sportler der Geschichte
Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen
Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin
Papst vergleicht Skandal-Medien mit Koprophilie, abnormes Interesse an Kot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?